Treasured in my heart you’ll stay, untill we meet again some day.

Manchmal meint es das Leben nicht gut mit uns, und wir verlieren den Glauben daran das es nochmal besser werden kann.

Letzten Samstag durfte meine Oma nach langer Krankheit endlich friedlich einschlafen. Für sie war der Tod eine Erlösung, zurück bleiben wir, ihre Familie. Traurig und doch auch erleichtert das Sie endlich ihre Augen schließen durfte.

Meine Oma war eine bescheidene Frau die im Leben viele entbehrungen und harte Zeiten erleben musste, und trotzdem ein lebenslustiger Mensch war. Die trotz allem gerne auf ihre Kaffekränzchen und Kegelabende ging und sich immer über Besuch freute. Und oh Gott weiß wie sie uns manchmal mit Ihrer Sturen Art in den Wahnsinn getrieben hat. Wie oft wir Türen knallend auseinander gegangen sind. Wie oft wir aber auch mit ihr gelacht haben, oder mit Problemen zu ihr kamen. Ich hätte ihr nach dem Tod meines Opas noch viele gesunde Jahre gewünscht, in denen sie Zeit für sich hat. Leider war ihr dies nicht vergönnt, statt dessen schlief sie ein mit einem Lied auf den Lippen. Du wirst mir fehlen, und ich hoffe das du nun mit deinen Lieben wieder vereint bist, und irgendwo auf uns wartest.

An dem Tag an dem ich die Nachricht über den Tod meiner Oma erhalten habe, war ich gerade mit Freunden unterwegs. Wir saßen an einem See, und eine kleine Enten Familie schwamm an uns vorbei. Und ich musste daran denken wie ich als kleines Kind mit meiner Oma oft  in den nahe Park gegangen bin um Enten zu füttern. An diesem Abend erhielt ich auch mehrer Nachrichten von einem Freund mit der Frage ob ich nicht mit Ihm und einer Freundin ein Bier trinken gehen wolle. Ich sagte ab, er fragte wieder, Ich sagte ab und wir verabredeten uns statt dessen für den Mittwoch.

Am Mittwoch morgen wache ich auf, und erfahre als erstes von seinem Tod in der Nacht zu vor, 27 Jahre, Herzstillstand.

Ich hab auf das Handy gestarrt und mich geweigert diese Nachricht zu glauben, als mir klar wurde das es sich nicht um einen schlechten Witz handelt, und dann kam die Übelkeit. Und später die Wut, ich war so unglaublich sauer auf Ihn. Wie er uns einfach alleine lassen kann. Und irgendwann kamen auch hier die Erinnerungen, mit so vielen Orten hier in der Stadt und so vielen Liedern verbinde ich Erinnerungen an Ihn. Dieses Wissen das ich Ihn nie wieder sehen werde ist da, die Akzeptanz noch nicht. Und ich habe wirklich Angst vor der Beerdigung.

In einem gewissen Punkt ist es so unfair, von uns allen war Er derjenige der am meisten Spaß und Lust am Leben hatte. Der gerade diese eine Person gefunden hatte. Und der für uns alle so wichtig war. Er hatte für uns alle ein offenes Ohr und einen guten Rat, wenn dieser auch oft auf seine eigene Art verpackt wurde. Er selbst hat aber nie geklagt, und wollte seine Probleme immer mit sich selber aus machen.

Diese Woche wurden mir zwei Menschen genommen, und mir die Unterschiedlichen Gesichter des Todes gezeigt. Der willkommene Freund der nach langem Leiden die Erlösung bringt, und der grausame Fremde der einem mitten aus dem Leben reißt.

Alles was ich schreibe und sage in diesen Tagen fühlt sich falsch an, und transportiert auch nicht im Ansatz das was ich sagen möchte oder fühle, aber es hilft den Kopf frei zu bekommen. Für mich ändert sich so wenig und doch so viel.

Das einzige was ich für meine Oma und Ihn tun kann, ist die Erinnerung an sie in meinen Herzen auf zu bewahren. Und ich möchte versuchen von Ihnen zu lernen. Die Freude an den kleinen und einfachen Dingen im Leben wie meine Oma, und weniger kopflastig zu sein und weniger Angst vor den falschen Entscheidungen zu haben wie Fabian es so gut beherrschte. Und immer ein Lied auf den Lippen, wie die beiden.

Ich bin dankbar das diese beiden Menschen einen Teil meines Weges mit mir gegangen sind.

5 Personen gefällt dieser Beitrag
Posted in Geflüstert | 1 Comment

ABC- Tag

Mich juckt es in den Fingern, aufgrund der Klausuren bin ich irgendwie nicht zum Bloggen gekommen. Macht aber nichts, bevor es wieder normal weiter geht, tippe ich mich erstmal wieder warm. Dafür habe ich euch ein ABC-Tag mit gebracht

Abend oder Morgen – was ist Deine liebste Tageszeit?
Der Abend ! Ich mag es wenn es langsam dunkel wird, und auch um mich herum alles langsam zur Ruhe kommt.

Blautöne gibt es viele – welchen magst Du am liebsten?
Ich mag Petrol sehr gerne, oder aber die Farbe vom Meer.

Cowboy oder Indianer – welches war Dein Lager?
ganz klar Indianer, und dann mit wildem Kriegsgebrüll ins Cowboy Lager einfallen ^^

Durstlöscher – welcher ist Dein Favorit?
Ich LIEBE frischen Orangensaft, ansonsten stilles Wasser.

Elegant oder leger – was trägst Du lieber?
ganz klar leger, vielleicht sollte ich mal anfangen mich etwas eleganter zu kleiden ?

Fan werden ist leicht, aber bleiben? Nenne Dein lebensbegleitendes Idol!
Ich war nie ein Fan von irgendeinem Schauspieler oder Sänger, daher habe ich kein lebensbegleitendes Idol. Seit einiger Zeit bin ich aber Fan von Bigbang xD

Gräfinnen, Königinnen, Prinzessinnen – gibt es jemanden aus dem Adel den Du gerne magst?
Ja ja und ja, ich habe früher schon einmal darüber geschrieben, ich mag die Geschichten der Adelshäuser sehr gerne und bin auch bei den aktuellen Vertretern recht gut informiert.

Hunger – klar, was ich hier lesen will, oder?
Eintöpfe in jeglichen Variationen !! Die Vor-Party-Nudeln der besten Freundin, und dass Essen beim lieblings Asiaten ^^

Intelligenz – wen hältst Du für richtig schlau?
hmm…das ist schwer. Ich denke die Intelligenz lässt sich auf jeden fall nicht immer nur am Schulabschluss messen. Im großen und ganzen denke ich aber das wir Menschen generell nicht die klügsten Lebewesen sind, wenn ich mir angucke was wir immer wieder für einen Blödsinn verzapfen.

Jacke und Hose – was ist Dein Lieblingskleidungsstück?
mein neues Sommerkleid ^^

Kommerz – auf welche Errungenschaft der Technologie möchtest Du keinen Tag mehr verzichten?
das Internet und mein Smartphone (okay das fällt wohl auch unter Internet), ich verzweifle wenn eines davon nicht mehr funktioniert  :oops:

Lovestory oder Krimi – was siehst Du am liebsten?
beides nicht so gerne, eher Action oder Fantasy Filme. Aber wenn ich eines wählen muss wohl eher die Lovestory

Mondlandung – echt oder Fake?
Hab ich mir ehrlich noch nicht wirklich Gedanken drüber gemacht.

Nadel und Faden – beherrscht Du eine Handarbeit?
ähm…jaein. Ich kann verschiedene Handarbeiten, wirklich gut bin ich allerdings nicht.

Ohnegleichen – Dein absolutes Lieblingsbuch.
ganz klar “Das verlorene Labyrinth” und natürlich die Harry Potter Bücher

Paradies – wohin ging Dein schönster Urlaub?
Immer ans Meer !! Ich liebe das Meer, egal ob bei super Sommer Wetter oder eher betrübt. Ein Besuch am Meer ist für mich Urlaub pur.

Queen oder Stones – Deine Top-Band?
wahhh…schon wieder so eine Frage T-T also ich nehme dann nochmal Bigbang, BlockB, Leessang, Epik High, Tiger JK

Radfahren, Laufen, Skaten – Dein Lieblingssport?
ähm ja weder noch, ich bin ein Sportmuffel xD Aber ich gehe gerne Spazieren, zählt das auch ??

Sommer oder Winter – Deine Lieblingsjahreszeit?
Eigentlich eher der Frühling. Aber ich mag auch den Sommer oder Winter sehr gerne, es hat beides seine Vor- und Nachteile. Im Winter kann man sich so herrlich mit ruhigem Gewissen zu Hause verkriechen, eine heiße Tasse Tee und ein gutes Buch und einmurmeln. Schön ~

Taschen – was ist immer drin in Deiner?
Geldbeutel, Regenschirm, Kalender,Deo, Schlüssel, Notizbuch, meistens noch etwas Wasser

Undercover – Dein liebstes Faschingskostüm?
Ich bin kein Karnevalsfan. Aber mein liebstes Kostüm war in der Grundschule mein Sailor Merkur Kostüm welches meine Mutter für mich genäht hatte inkl. Seifenblasen Angriff

Vampire oder Spinnen – was macht Dir Angst?
Spinnen ! Ich hasse sie wirklich, sie werden auch ohne großes Mitleid beseitigt  :oops:

Website – wer bekommt von Dir die Goldmedaille?
Facebook, die Medaille als größer eigentlich nutzloser Zeitfresser xD

X-Beine – wer fällt Dir dazu ein?
nichts..

Yes, we can! Was kannst Du besonders gut?
Böse gucken ?? Zuhören ?? Ich weiß nicht genau, aber ich denke ich bin eine ganz gute Freundin

Zoobesuch – Dein Lieblingstier?
Die Erdmännchen, sie sind einfach zu putzig

2 Personen gefällt dieser Beitrag
Posted in Fundstücke | Leave a comment

[K-drama] Queen In-hyun’s Man

인현왕후의 남자 , Episoden 16, Genre: Fantasy,Romance, Jahr: 2012

Inhalt:
Diese Drama spielt in zwei verschiedenen Zeiten einmal im Jahr 1694 aus dem die männliche Hauptfigur Kim Bung Doo stammt, und dem Jahr 2012 in dem  die weibliche Hauptfigur Hee-Jin gerade ihren Durchbruch als Schauspielerin, in einer TV-Serie als Königin In-Hyun, feiert. Am Set begegnet sie einem merkwürdigen Mann, der aus einer anderen Zeit zu kommen scheint. Und tatsächlich, Kim Boong-Do ist ein Adelsmann der Joseon-Zeit, der nur durch einen Zeitsprung und Hilfe eines Talismans dem Tod entkommen konnte. Während Kim Boong-Do zwischen den Zeiten wandelt, um die echte Königin In-Hyun vor Intrigen zu retten, verliebt sich Hee-Jin Hals über Kopf in Kim Boong-Do.

Gedanken zum Drama:

Ob ihr es glaubt oder nicht, ich schreibe diesen Teil des Artikels gerade zum zweiten Mal, da ich beim ersten Versuch ziemlich frei geschrieben habe, ist daraus mehr als nur ein halber Roman geworden. Ich wünschte das Schreiben meiner Hausarbeit, würde mir so leicht von der Hand gehen. Also nun ein zweiter Versuch, und diesmal ohne Spoiler

Ich leite einfach mal mit meinem Fazit ein, Ich Liebe dieses Drama. Für mich ist es eines der besten die ich bisher gesehen habe, denn hier stimmt wirklich fast alles. Die Musik des Dramas ist einfach unglaublich schön, der Szenen aufbau ist wunderschön und die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern funktioniert unglaublich gut. Queen in-huyun´s Man war für mich hauptsächlich eins: zu viele Gefühle. Ich hätte zu gern mehr als nur zwei Folgen pro Abend gesehen, aber das wäre für mein Gefühlsleben wohl nicht zuträglich gewesen. Ja das Drama ist schon sehr sehr Romantisch, man könnte es auch kitschig nennen. So sehr ich sonst auch gegen solche Filme bin, Kdramen dürfen kitschig sein.

Aber zurück zum Thema, die Geschichte folgt zwei Zeitsträngen: In der Zeit vor 300 Jahren muss sich Kim Boong-Do Intrigen stellen, Kämpfe ausfechten und steht stets kurz davor ermordet zu werden. Im heutigen Korea wartet Hee-Jin stets auf die Rückkehr ihres Kim Boong-Do, während sie ihren Ex abzuschütteln versucht und mit der Liebe zu Boong-Do ihre Karriere riskiert. Im Jahr 1649 gibt einige Action Szenen und böse Intrigen, während es 2012 nur um die Liebe der beiden Hauptfiguren geht. Ein bisschen Humor gibt es in diesem Drama durch den Ex Freund von Hee-Jin und ihrer Managerin die beide öfters mal für einen Lacher gut sind. Obwohl mir der arme Han Dong-min doch des öfteren Leid getan hat, würde man Ihm doch eigentlich auch gönnen das seine Angebetete Ihn erhört. Aber nur eigentlich den Hee-Jin und Kim Boong-Do gehören einfach zusammen, getrennt durch 300 Jahre und vereint durch Liebe ….hach ja …*seufz* …

Fazit: kurz um Queen In-hyun’s Man ist kitschig, süß, und teilweise ist die Handlung schwer zu ertragen da man sich einfach so sehr ein Happy End wünscht. Also wer nichts gegen eine Dosis Romantik einzuwenden hat. Unbedingt angucken !!

Bewertung: 5 von 5 Mercy´s

Random Fact: Die beiden Hauptdarsteller des Dramas wurden nach abschluss der Dreharbeiten übrigens tatsächlich ein Paar. Nach dem Ji Hyun Woo, auf der letzten Presse Konferenz seine Gefühle für Yoo In Na, offenbart hat. Hach ja da freute sich das Fan Herz, leider gaben die beiden im Mai 2014 ihre Trennung bekannt.

14 Personen gefällt dieser Beitrag
Posted in Mediathek | 3 Comments

[KCulture Festival] Greeting Video GOT7

Langsam aber sicher rückt der Termin für das Festival immer näher, und die Veranstalter haben ein neues Greeting Video veröffentlicht, diesmal mit GOT7  :-D

Wer freut sich noch auf das Festival ? Nicht so schüchtern ! Ich weiß das sich hier einige Fans tummeln  :-o

Edit: Wie ihr seht habe ich doch nochmal das Design geändert, dass andere Design hatte leider einige Fehler und funktionierte nicht vernünftig. Daher doch nochmal ein Design wechsel. Ich werde es in den nächsten Tagen noch etwas anpassen also wundert euch nicht wenn sich öftersmal etwas ändert in den nächsten Tagen ^^

25 Personen gefällt dieser Beitrag
Posted in Fundstücke | 6 Comments