[Part of me] Des Kaisers neue Kleider

Ich bin ja wirklich alles, aber kein wirklich Shopping begeisterter Mensch. Obwohl ? Nein halt so ist das auch nicht ganz richtig. Ich Shoppe eigentlich sehr gerne nur eben viel viel lieber Online. Ich mag es nicht mich durch überfüllte Geschäfte zuschieben, ewig vor den Umkleidekabinen zu warten und auch die Luft in den meisten Läden gefällt mir eigentlich gar nicht. Wenn ich doch mal shoppen war, bin ich danach immer total K.O und würde am liebsten ins Bett gehen.

Daher habe ich schon vor langem das Online Shoppen für mich entdeckt, dass ist einfach um so vieles bequemer und spielt mir und meiner Faulheit einfach total in die Hände. Als ich das Angebot bekam mir die Seite Fashiola mal genauer anzugucken, sagte ich relativ spontan zu da mir der erste kurze Eindruck der Seite sehr gut gefiel. Mit einem clean und simple Design was trotzdem noch irgendwie Mädchen ruft, kriegt man mich irgendwie immer.

Im ganzen ist das Konzept nichts neues, auf Fashiola sind verschiedene größere und auch kleinere Marken vertreten und man kann sich durch ein breites Sortiment shoppen. Was ich aber besonders toll fand war die ziemlich gute Filterfunktion. Die nicht nur die Standardfilter wie Größe,Farbe,Marke etc. abdeckt sondern auch Material(!),Lieferzeit,Zahlungsmittel etc., hab ich schon erwähnt das ich faul bin und es liebe wenn mir jemand arbeit abnimmt ? xD Was für mich persönlich nicht ganz so Interessant war, ist die Filterfunktion nach den neusten Trends der Fashion Weeks. Dafür bin ich nicht Trendy genug, aber ich denke da geht es einigen anders als mir.

Trotz das ich diese Funktion ignoriert habe ich mein Einkauf letztendlich relativ groß ausgefallen.Wer mir übrigens helfen kann meinen Kleidungsstil zu beschreiben, bekommt einen virtuellen Keks, ich habe nämlich keine Ahnung.  ^^

Falls ihr euch mal selber ein Bild machen wollt, jetzt zu Ostern hat Fashiola zu einer virtuellen Eier suche aufgerufen bei der es vier Shopping Gutscheine zu gewinnen gibt.

Was ist mit euch, wie shoppt ihr lieber ??

6 Personen gefällt dieser Beitrag

Ich wurde getaggt

Uii nach langer Zeit wurde ich mal wieder getaggt, zwar via Tumblr aber ich werde die Fragen trotzdem hier beantworten. Vor allem schließt es sich so schön an meinen vorherigen Beitrag an,wie hätte ich da Nein sagen können. Im großen und ganzen ist der Tag zwar mit den Fragen eher auf ein etwas jüngeres Publikum ausgerichtet, aber das ignorieren wir jetzt einfach mal ^^

1. Your first Kpop group : 

Bigbang, ihr erinnert euch ? Die Gruppe die ich im letzten Beitrag bereits erwähnt habe.

2. How do you got to know them? :

Eine Freundin hat lange versucht mich von Kpop zu überzeugen und so lange gesucht bis sie ein Lied gefunden hat, von dem sie wusste das ich es mögen werde. Und sie hatte recht ^^

3. What is the first song you heard? :

Oben erwähnter Song war Fantastic Baby von Bigbang.

4. Who is your first bias? :

ganz klar Daesung, auch wenn er immer als “The ugly one” bezeichnet wird er hat einfach die beste Stimme und ist meiner Meinung nach auch alles andere als hässlich.

5. Who’s the most recent Korean Band you’ve heard?

Als letztes habe ich glaube ich etwas von B.A.P gehört

6. Name 6 other Bands you like

Neben Bigbang noch, BlockB, B.A.P, EXO, BTS, Super Juniorn und GOT7

7. Are you a fangirl/boy?

ja leider *lach* 

8. If yes, of Who ?

eigentlich ist die Antwort schon klar oder ? Bigbang natürlich

9. Do you learn the dances?

Nein, zumal kann ich nicht wirklich Tanzen und zum anderen habe ich auch nicht wirklich Interesse die Tänze zu lernen.

10. Do you like Super Junior?

Ja relativ gerne sogar

11. What’s your favourite SuJu song?

ufff…das wechselt je nach Laune gerne mal, momentan wohl Mr. Simple

12. What’s the first Korean song you heard?

Der erste ? keine Ahnung meine Freundin hat mir immer mal wieder was vorgespielt. Mein erster Song als Fan war dann wohl auch Fantastic Baby von Bigbang

13. What’s the last song you heard?

We are bulletproof von BTS

14. What would you do if you saw any Korean idol walking down the street in your town?

Fotos machen !! Okay und da mir das wohl nie wieder passieren würde, eventuell nach einem gemeinsamen Foto fragen.

15. Which K-Idol are you most in love/lust with?

Und nochmal Daesung

16. Which three idols would you most love to meet in person (Dead or alive)?

Continue reading »

8 Personen gefällt dieser Beitrag

Tunnelblick

Kennt ihr das, manchmal ist man so auf gewisse fokussiert das man diese Dinge ständig sieht ? Mir geht das öfters mal so z.B. jedes mal wenn meine Eltern ein neues Auto haben sehe ich genau dieses Modell ständig, als ob plötzlich jeder das selbe Auto fährt. Ähnlich ist es wenn ich mich sehr auf die Uni konzentriere, weil ich irgendetwas dafür erledigen muss.

Wie zum Beispiel neulich Abend, als ich eigentlich zur Entspannung eine Folge Hawaii Five-O gucken wollte. Und auf einmal entdecke ich im Hintergrund die Abkürzung für meinen Studiengang. Als ich einer Freundin das Bild schickte, meinte Sie es wäre ihr nicht einmal aufgefallen, für mich was das in diesem Moment aber einfach total offensichtlich. Ich finde die verschiedenen persönlichen und situationsbedingten Wahrnehmungen sehr faszinierend.

Ich glaube ja Psychologie oder sowas in die Richtung wäre auch etwas für mich gewesen ^^

8 Personen gefällt dieser Beitrag

Alles was mich glücklich macht

Mina erzählt aktuell auf ihrem Blog, was sie glücklich macht. Lustiger weiße überlege ich seit Wochen wie ich euch genau diese Dinge zeigen kann, und Mina hat so einfach eine Antwort auf dieses Problem. Daher Antworte ich auf Minas Aufruf auch mit einem eigenen Beitrag um nicht nur Ihr sondern auch euch zu erzählen, was mich alles glücklich macht und mir immer wieder ein lächeln ins Gesicht zaubert.

KPOP

Ich liebe Musik, schon immer. Aber ich war nie wirklich Fan von irgend jemandem oder irgendetwas ich habe gehört was mir gefiel und das quer durch alle Richtungen, okay genau genommen mache ich das noch immer. Aber mit dem Studium kamen auch neue Einflüsse und man was habe ich mich dagegen gewehrt *lach*. Hat aber nichts gebracht, ich liebe diese Art von Musik, ich liebe das Fandom drum herum, und ich liebe die Emotionen die diese Musik in mir weckt, und mich einfach auf so vielen Arten anspricht. Und jetzt bin ich tatsächlich Fan dieser Musik, und auch Fan einer speziellen Gruppe (call me V.I.P now, Wer versteht es ? *hust*) . Manchmal liege ich einfach im Bett, höre Musik und lass meine Gedanken treiben. Geht es mir schlecht, läuft mein aktuelles Lieblingslied oder mein Lieblingsvideo wo die Member meiner Lieblingsband (soviel Lieblings in einem Satz *hehe*) mit einander rumalbern. Manchmal fühle ich mich dann als wäre ich wieder 15, und denke mir “Eigentlich bist du ja zu Alt zum Fangirlen..” aber dann denke ich darüber nach wie glücklich mich das alles macht und schwupp alle bedenken oder was-denken-wohl-die-anderen über Bord, die beste Freundin angerufen, zusammen Fangirlen und Glücklich sein.

Und hier zum Spaß, das Leben eines KPop Fan in kürze : first contact, fandom, what kpop has done.., life I, life II,life III,  inside jokes, my best friends face

“Was ist den nun deine Lieblingsband ?” – “Achso BigBang” , “Und warum?” – “Natürlich weil ich ihre Musik sehr gerne mag……achso und weil sie einfach total bekloppt sind”

Dramen

Ich liebe US- Serien und bin ein ziemlicher Serien Junkie es gibt kaum einer Serie die ich nicht gesehen habe,  oder die nicht auf meiner Liste steht. Welche Liste ?? Ich habe auf dem Pc eine Datei in der ich immer ergänze bei welcher Serie ich zu letzt welche Folge gesehen habe, da ich mir das bei meinem Serien Konsum einfach nicht mehr merken kann. Ja auch Serie schauen macht mich glücklich, aber koreanische Dramen sind nochmal ein ganz anderes Level. Nirgendwo sonst Fieber ich so mit, und erlebe solche Gefühls-Achterbahnen wie bei Dramen. Hier ist einfach alles zu finden, von ich Lache bis mir die Tränen kommen, ich bin wütend weil mir ein Charakter so richtig auf die Nerven geht, ich ertrage es nicht mehr weiter zu gucken weil meine Nerven nicht mehr mitmachen bis hin zu ich Weine bitterlich weil es so traurig oder aber so wunderschön ist.

Sind die Dramen kitschig ? Absolut ! Mag ich Kitsch ? Nein ! aber das ist Egal weil die Dramen oft so herrlich selbst ironisch, und einfach mit so viel Liebe gestaltet sind. Sind alle Dramen so ? Nein ! Es gibt hier auch die volle Bandbreite von Romantisch über Lustig zu Historisch bis hin zu tief Traurig und Ernst. Das Bild oben ist vom Drama Secret Garden, was ich euch nur wärmstens Empfehlen kann, es war mein erstes Drama und man hat es mich Nerven gekostet. Ich war nach jeder Folge buchstäblich erschöpft von den ganzen Emotionen die es in mir hervor gerufen hat *xD* Ich wusste bis dahin gar nicht das ich so mitfiebern kann. Aber Vorsicht Taschentuch Alarm. [Secret Garden Trailer]

Karaoke

Obwohl dieser Punkt auch einfach “Spaß mit Freunden” heißen könnte, aber Karaoke ist etwas was wir alle sehr gern machen und das immer mit großem Elan und Einsatz. Es sind fast immer die lustigsten Abende , kaum einer von uns ist ein guter Sänger, ich schon mal gar nicht, ohne vorher ein paar Tequila traue ich mich selten ans Mikrophone. Aber einige meiner Freunde sind verdammt gute Entertainer und schaffen es immer wieder auch die anderen Gäste in der Bar zu begeistern. Karaoke ist super, nach solchen Abenden gehe ich meistens mit einem ziemlich breitem Grinsen nach Hause.

Variety Shows

hmm…vielleicht sollte ich meine Liste nochmal überarbeiten ? Jetzt kommt schon wieder etwas Koreanisches. Und zwar koreanische Variety Shows. Sie sind einfach großartig, oftmals herrlich bekloppt und nicht einmal im Ansatz ernst zu nehmen aber mit einem großem Unterhaltungswert. Und das ganze lässt sich Prima mit der Liebe zum KPop verbinden, den oftmals sind in diesen Shows verschiedene Kpop Bands oder Idols zur Gast.  Zu meinen derzeitigen Lieblingsshows gehören Running Man sowie Weekly Idol  *herz*

Create Things

Nicht nur Blumen sind Nahrung für die Seele, auch Crafting ist gut für die Seele. Egal ob Nähen, basteln, häkeln, malen, dinge erstellen und gestalten ist für mich pure Entspannung und eine Wohltat für die Seele. Den es macht glücklich wenn man nach Stunden oder Tagen endlich das fertige Projekt in den Händen halten kann. Es noch einmal liebevoll streichelt bevor man es einpackt und verschenkt.

Das sind also meine Glücklich macher, danke Mina für die tolle Anregung, denn schon alleine das schreiben über diese Dinge und sie mit anderen zu teilen hat mir viel Spaß gemacht. Ich glaube ich sollte viel öfters über diese Herzen Dinge schreiben, ich hatte schon lange nicht mehr so viel Freude an einem Artikel ^^

 

20 Personen gefällt dieser Beitrag